RUNDE 9 - Schach in Großhansdorf

Schach in Großhansdorf
DRK - Gebäude, Papenwisch 30, 22927 Großhansdorf
Direkt zum Seiteninhalt

RUNDE 9

SVG 1 > Runden 1-9
14.04.2019, 11 Uhr, SC Diogenes 2 - SVG 1: 4,0-4,0
Brett
SC Diogenes 2
DWZ
-
SVG 1
DWZ
Ergebnis
1
Thomas Rieling
2044
-
Anita Gara
2327
0-1
2
Oguz Kilic
1965
-
Enno Heyken
2261
½-½
3
Ralf Hein
2036
-
Ulrich Spindel
2068
1-0
4
Holger Bartels
2034
-
Gerd Kuhn
1969
1-0
5
Aaron Bernstengel
1898
-
Anatolij Paul
2015
½-½
6
Robert Buchholz
1895
-
Ernst-Helmuth Varain
1986
½-½
7
Michael Neumann
2101
-
Joachim Felten
2050
½-½
8
Johann Schwank
1821
-
Torsten Limbach
1937
0-1
khw zu SC Diogenes 2 - SVG 1: 4,0-4,0

"Gegen den Tabellenletzten trat SVG 1 mit stärkster Aufstellung an;
das hätte man auch gestern machen sollen! Doch SC Diogenes 2
führte nach Niederlagen von Ulrich Spindel und Gerd Kuhn mehr
als überrraschend mit 4:2. Dann gewann Torsten Limbach
an Brett 8 zum 3:4 und Anita schafft nach über fünf Stunden
Spielzeit den Sieg am ersten Brett und den Ausgleich zum 4:4.
Mit 7:11 Punkten und 30,5 Brettpunkten belegt SVG 1 nun Patz 7
und kann nur hoffen, dass es nicht vier Absteiger geben wird.

Aufsteiger in die Oberliga Nord ist der SV Diagonale 1.
Herzlichen Glückwunsch!"



Zurück zum Seiteninhalt